✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Tätlicher Angriff auf 13-jährigen Schüler am Bahnhof Völklingen

115

 

Bereits am 21.11.17 gegen 12:15 Uhr wurde ein 13-jähiger Junge, der im Rahmen einer schulischen Maßnahme mit seiner Klasse unterwegs war, von einer unbekannten Person am Bahnhof in Völklingen grundlos am Hals gepackt und dabei leicht verletzt. Dabei fiel auch das Handy des Geschädigten zu Boden und wurde zerstört. Der Täter ließ erst von dem Jungen ab, als das Lehrpersonal dazwischen ging. Nach derzeitigem Ermittlungsstand stieg der Täter in einen Zug ein und entfernte sich vom Tatort. Ob er um 12:13 Uhr den Zug nach Merzig oder um 12.15 Uhr nach Saarbrücken nutzte, ist derzeit noch unklar.
Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 180 cm groß, Ca. 45 Jahre alt, Schlanke Figur, Bartträger, Alkoholisiert.
Insgesamt machte er einen ungepflegten Eindruck. Auffällig dürfte seine Arbeitskleidung, eine graue Hose mit gelben Reflektoren und einer Weste, sowie sein olivgrüner Rucksack gewesen sein. Die Bundespolizeiinspektion Bexbach hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Sie sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen.

Wer hat den Vorfall beobachtet und kann Angaben zum Sachverhalt machen? Es wird um Hinweise unter der Tel. 06826-5220 der kostenfreien Servicenummer der Bundespolizei – Tel. 0800 6 888 000 gebeten.

Quelle: Pressemeldung Bundespolizeiinspektion Bexbach

- Anzeige -

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......