✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Sattelzug verursacht Unfall auf A 620 und flüchtet anschließend

98

Am Freitag, den 15.12.2017, gegen 17:15 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der BAB 620 zwischen den Anschlussstellen Malstatter Brücke und Gersweiler Brücke, in Fahrtrichtung Saarlouis.

Eine 28-Jährige aus dem Regionalverband Saarbrücken befuhr mit ihrem schwarzen VW Polo die rechte Fahrspur, als ein Sattelzug mit Tankauflieger die Fahrbahn von links nach rechts wechselte und dabei den Polo auf den Standstreifen drängte. Dabei kollidierte er mit der gesamten linken Fahrzeugseite des Polo und beschädigte diesen erheblich.

Nach der Kollision flüchtete der Unfallverursacher von der Unfallstelle weiter in Fahrtrichtung Saarlouis. Nach ersten Erkenntnissen kam die schwangere Fahrzeugführerin des Polos mit dem Schrecken davon und blieb unverletzt. An ihrem PKW entstand erheblicher Sachschaden.

Am Polo konnten Lackanhaftungen des unfallverursachenden Fahrzeugs gesichert werden.

Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Mithilfe aus der Bevölkerung. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken unter 0681/5881640 entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Alt Saarbrücken. Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei. Saar-News-24.de ist für den textlichen Inhalt nicht verantwortlich. Die Auswahl der Fotos erfolgt durch Saar-News-24.de.

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......