✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Saarlouis trauert, Roland Henz ist tot

53

Der Saarlouiser Oberbürgermeister Roland Henz ist tot. Er starb am Mittwochabend nach schwerer Krankheit im Alter von 67 Jahren.

Vom Offset-Drucker zum Oberbürgermeister der “heimlichen Hauptstadt” des Saarlandes. Henz hatte das gemacht, was man eine sozialdemokratische Bilderbuchkarriere nennt. Von der Merziger Druckerei wechselte er in den 1970er Jahren zu Saarstahl, machte dort Betriebsratsarbeit, engagierte sich in der IG Metall.

Auch innerhalb der SPD ging es steil nach oben – Mitglied im Stadtrat, Chef der SPD Saarlouis und schließlich neun Jahre Landtagsabgeordneter. 2004 wurde er zum Saarlouiser OB gewählt, 2012 mit mehr als 63 Prozent im Amt bestätigt.

Den Job als OB seiner Stadt hat Henz gelebt. Er war nie abgehoben. Für die Nöte und Anliegen der Menschen hatte er immer ein offenes Ohr. Dialog- und Gesprächsbereitschaft waren seine Markenzeichen. Selbst dem politischen Gegner nötigte das Respekt ab – auch für sie war Roland Henz ein „vorbildlicher“ Oberbürgermeister.

Roland Henz wird den Menschen in Saarlouis, zu denen er stets die Nähe suchte und fand, fehlen. Die Trauer ist groß.

Quelle: Saarländischer Rundfunk




- Anzeige -

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......