✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Polizei stoppt Zug nach Schlägerei am Bahnhof St. Wendel

1.242

Am frühen Sonntagmorgen warteten 2 Männer in der Bahnhofshalle auf den Zug.

- Anzeige -

Während einer der Männer zum Bahnsteig ging um zu rauchen, wartete der andere in der Bahnhofshalle. Hier kam er ins Gespräch mit 3 ihm unbekannten Männern.

Plötzlich wurde er von einem der Männer angepöbelt und geschubst. Nachdem er zurück schubste, erhielt er einen Faustschlag ins Gesicht. Dann erhielt er noch zwei Faustschläge und fiel zu Boden. Dann trat der Täter noch mindestens einmal mit dem Schuh ins Gesicht des Geschädigten. Der Täter hatte einen dunklen Hauttyp und trug ein Base Cap.

Anschließend entfernten sich die drei Männer und stiegen in einen Zug in Richtung Saarbrücken. Nachdem veranlasst wurde, dass der Zug in Ottweiler gestoppt wurde, konnten hier der Täter und die zwei weiteren Männer von Beamten der Polizei St. Wendel ermittelt werden. Es handelte sich um drei junge Männer aus Neunkirchen. Der Täter war 18 Jahre alt. Das Strafverfahren wird von der Bundespolizei bearbeitet.

Quelle: Polizeiinspektion St.Wendel

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......