✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Öffentlichkeitsfahndung nach Raubdelikt am Ostbahnhof in Saarbrücken

641

Raubdelikt am Ostbahnhof in Saarbrücken, die Polizei sucht Zeugen

Saarbrücken. Am 09.10.2017 gegen 20:30 Uhr wurde ein 24-jähriger Mann aus Saarbrücken Opfer einer räuberischen Erpressung. Er hielt sich zum Tatzeitpunkt auf dem Bahnsteig am Ostbahnhof in Saarbrücken auf, als zwei Männer auf ihn zukamen. Einer der beiden hielt ihm ein Messer an die Brust und forderte die Herausgabe seines Handys. Als er der Aufforderung nachkam, flüchteten die Männer in unbekannte Richtung.

Der Mann mit dem Messer wird wie folgt beschrieben:

– Männlich, ca. 25-28 Jahre alt, 180-185cm groß

– Schlanke, aber sportliche breitschultrige Erscheinung

– Gepflegtes Erscheinungsbild

– südländischer Phänotyp

Zwischenzeitlich konnte ein Phantombild erstellt werden.

Wer kennt den bislang unbekannten Mann?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann unter der Telefonnummer 0681 – 9321 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

- Anzeige -

Pressemeldung & Foto: Polizeiinspektion Saarbrücken-St. Johann

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......