✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Nächtlicher Bummel nach Saarbrücken endet fast hinter Gittern

546

Es sollte gestern Abend kurz nach 01:00 Uhr nur ein kurzer Trip nach Saarbrücken werden.

- Anzeige -

Doch dann wurde der 31-jährige Franzose von einer Fahndungsstreife der Bundespolizei in Saarbrücken, Metzer Strasse, kontrolliert. Das Ergebnis, ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Saarbrücken, wegen Betruges, musste vollstreckt werden. Damit der junge Mann nicht 150 Tage hinter Gitter verbringen musste, zahlte er 1577 EUR, den haftbefreienden Betrag. Anschließend fuhr er wieder nach Forbach zurück. Die Lust auf einen nächtlichen Stadtbummel war ihm vergangen.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Bexbach

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......