✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

HAUSBESITZER NACH BRAND IN RIEGELSBERG FESTGENOMMEN

104

 

In Riegelsberg hat heute Vormittag ein Mann sein eigenes Haus abgefackelt. Während sich die Feuerwehr bemühte, die Flammen unter Kontrolle zu bekommen, spürte die Polizei den 36-Jährigen im Garten auf, wo er sich versteckt hielt. Er wurde zum Verhör nach Saarbrücken mitgenommen. Das Einfamilienhaus war zu dieser Zeit leer, die Frau war mit den vier Kindern nicht zuhause. Man vermutet, dass ein Familienkrach dahinter steckt.

Die Feuerwehr war mehrere Stunden im Einsatz. Bei den Löscharbeiten verletzte sich ein Feuerwehrmann durch einen Sturz leicht. Das Einfamilienhaus wurde durch den Brand stark beschädigt. Die Polizei schätzt den Schaden auf etwa 80.000 Euro.

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......