✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

Folgenschwerer Unfall in Merchweiler

85

Am 01.12.17, gegen 08:30 Uhr ereignete sich auf der L 129 zwischen Heiligenwald und Merchweiler ein folgenschwerer Verkehrsunfall.
Ein 21-jähriger PKW-Fahrer aus dem Bereich Merchweiler hielt mit seinem Fahrzeug nachdem er einen leichten, witterungsbedingten Unfall verursacht hatte, am Fahrbahnrand der L 129 an. Hinter ihm hielt noch ein weiteres Fahrzeug an um Hilfe zu leisten.

Bei dem 25-jährigen, ebenfalls aus Merchweiler stammende Insasse dieses Fahrzeugs handelt es sich um den Bruder des zuvor Verunfallten. Dieser nimmt ein Warndreieck aus dem Kofferraum um die Unfallstelle abzusichern. Er geht dem aus Richtung Merchweiler kommenden Verkehr entgegen.
Aus dieser Richtung nähert sich dann ein 27-jähriger Autofahrer aus Saarlouis. Dieser kann aufgrund der winterlichen Fahrbahnbedingungen nicht mehr rechtzeitig anhalten und erfasst den Fußgänger. Der Fußgänger wird über die Leitplanke geschleudert und bleibt an einem Abhang liegen. Diesen kann er selbst wieder erklimmen, muss im Anschluss aber notärztlich versorgt werden.
Er erlitt mehrere Knochenbrüche und Prellungen und muss im Krankenhaus behandelt werden.
Die Staatsanwaltschaft ordnete an, dass ein Gutachter den Unfallhergang untersucht.

Pressemeldung PI Illingen

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......