✅Aktuelle Nachrichten und Blaulichtreport aus dem Saarland✅

- Anzeige -

besoffene Frau kracht mit Fiat Punto gegen Leitplanke

465

Am Sonntag gegen 05:20 Uhr, ereignete sich auf der A 1, Fahrtrichtung Saarbrücken, ca. 500 Meter hinter der Anschlussstelle Quierschied, ein Verkehrsunfall.

Eine 36-jährige Frau aus der Gemeinde Saarwellingen war mit ihrem Fiat Punto auf der A1 in Richtung Saarbrücken unterwegs und kam an der v.g. Örtlichkeit in einer langgezogenen Linkskurve auf winterglatter Straße nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der dortigen Schutzplanke. Anschließend schleuderte der Pkw über die Fahrbahn und kam stark beschädigt auf der linken Fahrspur entgegengesetzt zur Fahrtrichtung in Unfallendstellung.

Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Am Pkw entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zudem wurden mehrere Elemente der Schutzplanke beschädigt.

Die Fahrbahn wurde über eine Strecke von ca. 30 Metern stark verschmutzt, so dass diese durch die zuständige Straßen- und Autobahnmeisterei gereinigt werden musste. Für die Dauer der Bergungsarbeiten des Pkw, sowie die Dauer der Fahrbahnreinigung war die Autobahn nur einspurig befahrbar.

Bei der Fahrzeugführerin des Fiat Punto konnte in der Atemluft Alkoholgeruch festgestellt werden. Ihr wurde auf der Dienststelle von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Ihr Führerschein wurde sichergestellt.

Gegen die 36-jährige wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Quelle:Polizeiinspektion Köllertal

- Anzeige -

Bemerkungen
laden......